Meine Rezepte

Hier findest du echt
leckere Rezepte,
und viel Inspiration

Bald kannst du mir
hier auch deine
tollen Rezept-Ideen
schicken ...

Alle meine Rezepte
auf einen Blick

Stachelbeer-Baiser-Torte

500 g Stachelbeeren (frisch oder aus dem Glas)
125 g sehr weiche Butter
300 g Zucker
1 Prise Salz
5 Eier
150 g Mehl
1 Pck. Vanillepuddingpulver
1/2 Pck. Backpulver
100 g Mandelblättchen
1 TL Zitronensaft

Stachelbeer-Baiser-Torte

Sauer macht lustig!

Für den Teig:
Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.

Die Stachelbeeren aus dem Glas gut abtropfen lassen.

Den Rühreinsatz in den Mixtopf einsetzen. Butter, 100 g Zucker und Salz in den Mixtopf geben. Timer auf 7 Min., Mixstufe 1. 4 Eier trennen, das Eiweiß zur Seite stellen. 4 Eigelb und 1 ganzes Ei ab Minute 6 nach und nach in den Mixtopf geben (pro Ei jeweils 1 Min.) und zu einem cremigen Teig verarbeiten.

In der Zwischenzeit Mehl, Vanillepuddingpulver und Backpulver in einer Schüssel vermischen, anschließend zu der Masse in den Mixtopf füllen und 30 Sek. auf Mixstufe 1 vermischen. Den Teig in eine gefettete Springform (ca. 26 cm Durchmesser) füllen, die Stachelbeeren darauf verteilen und 40 Min. auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen backen.

Für die Baiser-Creme:
10 Min. vor Ende der Backzeit die Baiser-Masse vorbereiten. Dafür den Rühreinsatz in den Mixtopf einsetzen, die 4 Eiweiß und den Zitronensaft hinzugeben und 4 Min. auf Stufe 2 steif schlagen. Timer auf weitere 3 Min. auf Stufe 2 einstellen und 200 g Zucker langsam reinrieseln lassen.

Nach Ende der Backzeit den Kuchen aus dem Ofen nehmen, mit der Baiser-Creme bestreichen und die Mandelblättchen darüber streuen. Weitere 20 Min. bei gleicher Temperatur backen.

15 Min. - Min.