Meine Rezepte

Hier findest du echt
leckere Rezepte,
und viel Inspiration

Bald kannst du mir
hier auch deine
tollen Rezept-Ideen
schicken ...

Alle meine Rezepte
auf einen Blick

Schokomänner

350 g Mehl
2 EL Kakaopulver
150 g sehr weiche Butter
75 g Puderzucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Ei

Für die Kuvertüre:
100 g Zartbitterkuvertüre
15 g Kokosfett

Schokomänner

Jeder will sie gleich vernaschen, denn diese Schokomänner sind der pure Genuss!

Mehl und Kakaopulver in den Mixtopf geben, 1 Min. auf Stufe 1 vermischen und in einen separaten Behälter füllen.

Rühreinsatz einsetzen und Butter, Puderzucker und Vanillinzucker in den Mixtopf geben. 2 Min. auf Stufe 1 vermischen. Jetzt den Teig mit dem Spatel vom Rand nach unten schieben und 1 Min. auf Stufe 2 vermischen. Nochmals den Teig vom Rand nach unten schieben.

Nun das Ei hinzugeben und 1 Min. auf Stufe 1 vermischen. Den Rühreinsatz herausnehmen und die Mehl-Kakao Mischung in den Mixtopf geben. 2 Min. auf Stufe 1 mischen. Nach 1 Min. auf Stufe 2 stellen. Danach mit dem Spatel die Teigmasse nochmal nach unten schieben und dann eine weitere Minute auf Stufe 2 kneten.

Den Teig aus dem Mixtopf nehmen, auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsplatte legen und nochmals kneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in eine Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Den Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca 3-4mm dick ausrollen, mit beliebigen Förmchen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen. Für 10-12 Min. in den Ofen schieben und backen.

Für die Kuvertüre:
Die Kuvertüre in Stückchen brechen und in den Mixtopf geben. 15 Sek. mixen. Von Stufe 1 bis Stufe 4 hochstellen.

Mit dem Spatel die Kuvertüre nach unten schieben. Jetzt das Kokosfett hinzugeben und 2:30 Min. auf Kochstufe 37 °C erwärmen.

Die abgekühlten Plätzchen mit dem Schokoguss bestreichen und mit Schoko- oder Zuckerstreuseln verzieren.

- Min. - Min.