Meine Rezepte

Hier findest du echt
leckere Rezepte,
und viel Inspiration

Bald kannst du mir
hier auch deine
tollen Rezept-Ideen
schicken ...

Alle meine Rezepte
auf einen Blick

Kräuter-Rösti mit Pfifferlingen

600 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
2 Zwiebeln
12 g Petersilie
1 TL Salz
1 Prise Pfeffer
2 EL Milch
2 EL Butter

150 g Pfifferlinge
1 Knoblauchzehe fein hacken
2 EL Butter
100 ml Milch
100 ml Sahne
50 ml Weißwein / oder Gemüsebrühe
100 g Crème fraîche
Salz und Pfeffer

Kräuter-Rösti mit Pfifferlingen

Herbsthaft lecker!

Die Kartoffeln waschen und mit Schale in den Mixtopf geben. Den Topf mit Wasser befüllen, den transparenten Deckeleinsatz mit Griff einsetzen und  25 Min. bei 120 °C kochen. Das Wasser abgießen und die Kartoffeln kurz abkühlen lassen.

Die Zwiebeln schälen, vierteln, in den Mixtopf geben, den Deckeleinsatz ohne Griff einsetzen, 10 Sek. auf Mixstufe 3 zerkleinern und anschließend in eine separate Schüssel umfüllen. Danach die Petersilienröschen in den Mixtopf geben und 10 Sek. auf Mixstufe 3 zerkleinern.

Der Reihe nach Pellkartoffeln, Zwiebeln, 1 TL Salz, 1 Prise Pfeffer und 2 EL Milch in den Mixtopf geben und 8 Sek. auf Mixstufe 2 zerkleinern.

Den entstandenen Teig gut ausdrücken und Rösti‘s formen. Butter in der Pfanne schmelzen und die Rösti’s bei geringer Hitze 15-20 Min. anbraten bis sie goldbraun sind. Zwischendurch wenden.

Die Pfifferlinge putzen und in Stücke schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Pilze in Butter bei starker Hitze ca. 4 Min. anbraten, dann den Knoblauch hinzugeben und kurz mit anbraten. Mit Milch, Sahne und Weißwein ablöschen und weitere 8 Min. köcheln lassen. Crème fraîche hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Pfifferlinge zu den Rösti‘s servieren.

5 Min. 35 Min.